KORN in CoNcErT

KORN ist am
Montag dem 2. juli beim Event-center zu
bewundern!!!
 
 
Korn – Jonathan Davis, Fieldy, James "Munky" Shaffer und David Silveria – sind so etwas wie die Geburtshelfer eines gesamten Genres: sie definieren und revolutionieren seit über 10 Jahren die Grenzen und Parameter des Metal immer wieder neu. Und lässt diese Band gerade in Bezug auf ihre unglaublich intensiven und vor Energie strotzenden Live-Shows die 120 Dezibel-Grenze gerne hinter sich, schreit sich Jonathan Davis unnachahmlich Seele und Wut aus dem Leib, so waren Vokabeln wie „leise“ oder „akustisch“ undenkbar – bis heute.
Mehrfach mit Platin und diversen Grammys ausgezeichnet, haben KORN in den letzten Jahren weltweit über 25 Millionen Platten verkauft und durchweg Top-Positionen in den internationalen Charts erreicht. Doch damit nicht genug: nun erscheinen weltweit erfolgreiche Songs wie „Blind“, „Got The Life“, „Freak On A Leash“ oder „Twisted Transistor“ in einem völlig neuen und überraschenden Gewand. Neu ja, und anders auch – aber sicher nicht minder bedrohlich, leidenschaftlich und furchterregend.

7.3.07 21:26, kommentieren

METALLICA CONCERT

METALLICA IN VIENNA am: DO 5. JULI

METAL HISTORY COMES TO

VIENNA

Wenn man halbwegs "seriös" versucht, die geballte musikalische Kraft, die Metallica nun bereits seit mehr als zwei Dekaden eindrucksvoll (inklusive 10 zeichensetzenden Alben, die nicht zuletzt der Grund dafür waren, dass Metallica als die "greatest hard rock band in history" angesehen wird) präsentiert, irgendwie zu beschreiben, bemerkt man schnell, dass dies ein Fass ohne Boden ist. All die Hindernisse und Unwegsamkeiten sind zum großen Teil bekannt. Risse im Motorblock der Maschinerie (die Bandmitglieder selbst pflegen ihre Band als die gut geölte "Metallica machine" zu bezeichnen) wurden langsam sichtbar. Dazu gehörte der etwas nebulöse Ausstieg des Bassisten Jason Newsted aus der Formation. Oder etwa James Hetfields freiwilliger Reha-Aufenthalt und sein Kampf gegen den Alkohol. Oder die öffentlichen Streitereien über die Thematik der illegalen Downloads.

Aber sie halten alle zusammen!!!

1 Kommentar 6.3.07 18:40, kommentieren

Audioslave:

Chris Cornell steigt aus

Chris Cornell verlässt Audioslave. Das gab der Sänger gestern via Pressemitteilung anlässlich seines zweiten Soloalbums "Carry On" bekannt. Damit beendet Cornell Gerüchte um eine mögliche Auflösung der 2001 gegründeten Supergroup. Eine Reunion seiner früheren Band Soundgarden schloss der 42-Jährige zugleich aus.

"Aufgrund unüberwindbarer persönlicher Konflikte sowie musikalischer Differenzen verlasse ich ab sofort die Band", so Cornell. "Ich wünsche den anderen drei Mitgliedern nur das Beste für all ihre zukünftigen Bemühungen." Seit Gründung der Rock-Supergroup, bestehend aus drei Vierteln Rage Against The Machine und dem Ex-Soundgarden-Boss, gab es Querelen zwischen den beiden Bandmanagements. Erste Gerüchte um eine Trennung tauchten auf, als Audioslave vergangenes Jahr ausschlossen, mit ihrem dritten Album "Revelations" auf Tour zu gehen.

6.3.07 18:23, kommentieren

Bromheads Jacket

Bromheads Jacket sind hierzulande bislang nur eingefleischten Britrock-Anhängern bekannt. Mit ihrem kruden Punkstyle-Rock, heavy Gitarren und bissigem Sprechgesang sollten sie jedoch bald auch die deutschen Fans für sich erobern. Schließlich brauchen die Jungs durchschnittlich gerade einmal anderthalb Minuten, um zu zeigen, dass sie kräftig Lärm und ordentlich Stimmung machen können. Die Arctic Monkeys erklärten die Bromheads kürzlich sogar zu ihrer "favourite new band" – na, wenn das nicht gehörig Aufwind bringt.

21.2.07 23:20, kommentieren